Allgemeine Geschäftsbedingungen

Target Distribution GmbH, 6842 Koblach, Straßenhäuser 59, Österreich, fn73 42 8h
(Stand 1.9.2016)

1. Geltungsbereich

Der Campus Store ist eine von der Target Distribution GmbH (im folgenden „Target“) , Straßenhäuser 59, 6842 Koblach, FN 73428h, für die HAAI GmbH (im folgenden „HAAI“), 1100 Wien, Siccardsburggasse 36, FN 292863g, erstellte Internetplattform, über die Produkte der Marke Apple online von HAAI zum Kauf angeboten und vertrieben werden.

Target ist für die Erstellung der Internetplattform zuständig und ist nicht Vertragspartner der über die Plattform abgeschlossenen Verträge. Sämtliche Verträge, die über den Campus Store zustandekommen und abgeschlossen werden, werden von den Kunden ausschließlich mit der HAAI GmbH abgeschlossen.

Für alle über den Campus Store abgeschlossenen Verträge gelten daher nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen der HAAI GmbH:

2. Zustandekommen des Vertrags, Lieferung

2.1 Sämtliche Angebote in Verkaufsprospekten von Haai, auf der Website www.ubook.campusstore.at und dergleichen erfolgen unverbindlich und sind eine Einladung an den Kunden zur Angebotsstellung. Bestellt der Kunde Waren über den Webshop auf der Website ubook.campusstore.at (durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“) per E-Mail, Telefon, Telefax oder über andere Kommunikationswege, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags mit Haai ab. Der Kunde erhält bei Bestellung über den Webshop eine E-Mail, die den Eingang des Angebots bestätigt und deren Einzelheiten anführt (nachfolgend „Bestellbestätigung“). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden darüber informieren, dass die Bestellung bei Haai eingelangt ist.

2.2 Der Kaufvertrag mit Haai kommt zustande, wenn Haai das Angebot des Kunden annimmt, indem die bestellte Ware an den Kunden versendet wird oder indem Haai die Annahme durch eine per E-Mail versandte Versandbestätigung erklärt.

Dem Absenden steht das vereinbarungsgemäße Bereithalten der Ware in der vom Kunden ausgewählten McShark Filiale gleich. In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt, sobald die Ware abgeholt werden kann.

2.3 Allenfalls bekanntgegebene Liefertermine und Lieferfristen sind unverbindlich.

2.4 Haai ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen berechtigt, sofern diese dem Kunden gegenüber zumutbar sind. Wenn Teillieferungen von Haai durchgeführt werden, übernimmt Haai die zusätzlich anfallenden Transportkosten.

2.5 Sofern Haai das Angebot des Kunden nicht annehmen kann, wird der Kunde per E-Mail oder Telefon über die Nichtverfügbarkeit der Ware informiert. Bereits erbrachte Zahlungen werden unverzüglich rückerstattet.

2.6 Haai ist berechtigt, die Annahme des Angebots, etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden, abzulehnen. Haai ist berechtigt, die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

2.7 Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb von Österreich möglich. Die Lieferung erfolgt ausschließlich über den von Haai bekanntgegebenen Transportdienstleister.

3. Kaufpreis

3.1 Die in den Angeboten (Pkt 2.1) angeführten Preise sind Tagespreise und gelten bis auf Widerruf. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Standardversand ist ab einem Bestellwert von 120€ kostenlos. Bei Bestellungen unter 120€ fallen 10€ Versandkosten an. Diese gelten durch den Kunden mit der Bestellung inhaltlich und der Höhe nach als genehmigt.

3.2 Haai behält sich das Recht vor, die Preise für die im Campus Store ausgestellten Produkte jederzeit zu ändern und versehentliche Fehler bei der Preisgestaltung zu korrigieren. Etwaige Preisänderungen haben keine Auswirkung auf eine vom Campus Store bereits entgegengenommene Bestellung. Bei einem Fehler bei der Preisangabe informieren wir den Käufer über diesen Fehler und lassen ihm die Wahl, entweder die Transaktion zum korrigierten Preis fortzusetzen oder die Bestellung kostenfrei zu stornieren.

4. Zahlungsarten, Fälligkeit, Verzug, Eigentumsvorbehalt

4.1 Haai akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden gegenüber angezeigten Zahlungsarten. Die Zahlung erfolgt wahlweise: Rechnung per Vorkasse oder Kreditkarte.

4.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Skontoabzug zur Zahlung fällig. Nach Erhalt der Überweisung versenden wir die Ware an den Kunden.

4.3 Bei Bezahlung mit Kreditkarte erfolgt die Belastung am Tag der Übermittlung der Rechnung per E-Mail an den Kunden.

4.4 Wird eine Zahlung durch ein vom Kunden zu vertretenden Umstand zurückgerufen, ist Haai berechtigt, vom Kunden ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von EUR 10,00 pro Rückbuchung sowie darüber hinaus den Bearbeitungsaufwand, der Haai in diesem Zusammenhang vom Kredit- oder Bankinstitut vorgeschrieben wird, einzuheben.

4.5 Haai behält sich das Eigentum am Kaufgegenstand bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Der Kunde ist verpflichtet, während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts entsprechend der jeweiligen Pflegehinweise die Ware pfleglich zu behandeln.

4.5 Haai ist bei Zahlungsverzug und überhaupt bei vertragswidrigem Verhalten berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware heraus zu verlangen.

5. Gewährleistung und Schadenersatz

5.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen, sofern nicht nachfolgend Modifizierungen vereinbart wurden.

5.2 Bei gebrauchten Waren beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr ab Übergabe an den Kunden.

5.3 Gegenüber Kunden, bei welchen gegenständlicher Vertrag zum Betrieb ihres Unternehmens gehört, gilt eine Gewährleistungspflicht von 6 Monaten als vereinbart. Für gebrauchte bewegliche Sachen wird eine Gewährleistungspflicht überhaupt ausgeschlossen.

5.4 Schadenersatzansprüche des Kunden in Fällen von leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zu Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüchen.

6. Widerruf

6.1 Ausschließlich gegenüber Kunden, bei welchen gegenständlicher Vertrag nicht zum Betrieb ihres Unternehmens gehört, welche also als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes angesehen werden (nachfolgend „Verbraucher“), gelten die dort festgehaltenen Sonderbestimmungen.

6.2 Verbraucher haben das Recht, von einem mit Haai im Wege des Fernabsatzes (zB Webshop, Telefon, Telefax) geschlossenem Vertrag binnen einer Frist von 14 Tagen vom Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

6.3 Es genügt, wenn die Widerrufserklärung binnen genannter Frist online durch Abschicken des unter www.campusstore.at/meinebestellungen verfügbaren elektronischen Formulars, in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) oder das dafür beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden und an die hier angeführten Kontaktdaten abgesendet wird, oder falls der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist erhalten hat, diese zurücksendet.

Der Widerruf ist zu richten an:
Haai GmbH
Siccardsburggasse 36, 1100 Wien
E-Mail: campus@mcshark.at

Musterformular für die Rückgabe von Produkten

(Formular nur ausfüllen und abschicken, wenn die konkrete Absicht besteht, vom Vertrag zurückzutreten)


6.4 Die Rücktrittsfrist beginnt nach Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Verbraucher.

6.5 Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Kaufpreiserstattung nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der erhaltenen Waren statt. Die Kaufpreiserstattung erfolgt unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem wir die Ware erhalten haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Kosten betragen pro Paket 10€. Die Kosten der Rücksendung durch den von uns gewählten Spediteur gehen zu Lasten des Verbrauchers. Ebenso eine allfällige Verschlechterung und/oder Verlust der Ware bis zum Einlangen bei McShark.

6.6 Die Ware ist in ungenütztem, wiederverkaufsfähigem Zustand und nur in der Originalverpackung zurückzuschicken. Die Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen. Bei Ware, die solcherart beeinträchtigt ist, wird ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung eingehoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

6.7 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Hierunter fallen individuell konfigurierte Geräte.

6.8 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. z.B. In-Ear Kopfhörer

6.9 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

7. Vertragsrelevante Mitteilungen

Sofern der Kunde bei Vertragsabschluss eine E-Mail-Adresse bekanntgegeben hat, ist McShark und der Kooperationspartner McShark berechtigt, dem Kunden vertragsrelevante Mitteilungen an diese Adresse zu senden.

8. Datenschutz und Datenverwendung

8.1 Die vom Kunden bei Vertragsabschluss angegebenen personenbezogenen Daten sowie Daten über Art und Häufigkeit seiner Nutzungen (z.B. Anzahl und Art der Artikel) werden von Haai erhoben, gespeichert, genutzt, soweit dies für die Bearbeitung der Verträge, insbesondere für die Durchführung des Kundenservices sowie der Kaufpreisabrechnung, erforderlich ist, und werden für Zwecke der Auftragsdatenverarbeitung gem. § 11 DSG 2000 an beauftragte Unternehmen übermittelt.

8.2 Zum Zwecke der Bonitätsprüfung übermittelt Haai im Rahmen des Vertragsabschlusses Daten des Kunden an Wirtschaftsauskunfteien.

8.3 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Haai seine im Rahmen des Vertragsabschlusses angegebenen Daten sowie nachfolgende Änderungen zu Marktforschungs-, Analyse- und Marketingzwecken für Angebote aus dem Bereich Electronic bis zum Widerruf nutzt und den Kunden zu diesen Zwecken über folgende Kommunikationswege kontaktiert: E-Mail, Telefon, Fax. Weiters erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass McShark die Daten seiner Bestellungen und Käufe im Rahmen des Webshops bis zum Widerruf nutzt, um dem Kunden personalisierte Angebote aus dem Bereich Electronic über oben genannte Kommunikationswege zukommen zu lassen. Der Kunde kann seine hier gegebenen Einwilligungen gegenüber McShark jederzeit, auch teilweise, widerrufen.

9. Allgemeines

9.1 Erfüllungsort ist Wien.

9.2 Mündliche Nebenabreden sind unwirksam. Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen von diesem Formerfordernis.

9.3 Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss internationaler Verweisungsnormen (IPRG und ROM I-VO) und des UN-Kaufrechts.

9.4 Der Gerichtsstand für Verbraucher richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ansonsten gilt als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht des Firmensitzes. Es gilt österreichisches Recht, sofern Bestimmungen zum Schutz der Konsumenten nicht dagegen sprechen. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§ 88, 89, 93 Abs. 2 und 104 Abs. 1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Verbrauchers auf das Vertragsverhältnis anwendbar.